...
move_to_inbox Newsletter local_phone 030 65 66 110 24/7 Notruf

Hausverwaltungen

Sicher kennen Sie das: Der Schreibtisch ist voll, der E-Mail-Ordner auch.  Betriebskostenabrechnungen, Wohnungsabnahmen, Kontrolle der Hausreinigung…. und dann auch noch der Anruf eines Mieters, er habe einen Wasserschaden oder es schimmelt schon wieder in seiner Wohnung und er droht Mietminderung an. Zusätzliche Arbeit, die kein Mensch braucht. Sicher können Sie keine Wasserschäden oder gar Schimmel verhindern und diese Arbeit gehört ja nun auch dazu. Sie könnten es sich aber etwas leichter machen und wenigstens einen Teil der Arbeiten im Zusammenhang mit Feuchtigkeit loswerden. Wir kümmern uns!

Für Sie.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

Havariedienst, wenn es ganz schnell gehen muss: Notruf rund um die Uhr 030 65 66 110.

Trocknungs-Service, möglichst so, dass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Gutachten, wenn Sie es genau wissen müssen oder Mietminderungen drohen. 

Leckortung, Schadensursachen minimalinvasiv aufdecken 

Schimmelsanierung, schnell, nachhaltig, damit die Mieter nie wieder anrufen müssen.

Was wir besonders gut können:

Dass wir unser Fachgebiet beherrschen, modernste Technik einsetzen und unsere Mitarbeiter das Beste tun, braucht an der Stelle nicht besonders erwähnt zu werden. Das ist unser Standard. Aber dass wir uns als Ihr Vollblut-Dienstleister verstehen, bei dem es einfach läuft und der Ihnen Arbeit abnimmt. Der sich auf die verschiedensten Mietertypen einstellen kann, bei dem es immer einen direkten Ansprechpartner gibt, der die Koordination mit anderen Gewerken beherrscht, der Sie automatisch über den aktuellen Stand informiert, der sich ggf. mit der Versicherung abstimmt, bei dem sich der rote Faden von der Schadensanalyse, über die Sanierung bis zur Qualitätssicherung zieht, ist eben doch besonders. Wir lieben was wir tun, denn wir können Menschen aus ungünstigen Situationen helfen und das möglichst so, dass der unangenehme Zustand einer feuchten und schimmligen Wohnung schnell und unauffällig abgewickelt wird. 

Unsere Expertise stammt, neben den Weiterbildungen in den Fachverbänden und den Herstellern der Trocknungs- und Messtechnik, aus inzwischen 30 Jahren Erfahrung, die wir bei ca. 75.000 Projekten vorwiegend in Berlin und Brandenburg, aber auch international sammeln durften. Unser Team setzt sich aus Menschen verschiedenster Professionen zusammen, was wiederum den vielseitigen Blick erlaubt. Wir haben Strukturen und Prozesse geschaffen, bei denen die Rädchen schnell und sicher in einander greifen.

Ihre Ansprechpartnerin.

Katrin Heinrichsen

Katrin ist Ansprechpartnerin für Hausverwaltungen. Sie hat die Sonne im Herzen und ein ansteckendes Lachen. Kollegen schätzen besonders ihre offene und direkte Art.

Sie erreichen Frau Heinrichsen telefonisch unter 030 65 66 110 oder Sie füllen das Formular unten aus. Vergessen Sie Ihre Telefonnummer nicht. Dann kann Frau Heinrichsen Sie direkt zurückrufen und Ihr Anliegen persönlich besprechen.

Ein Notfall?

Wasserschaden? Jetzt aber schnell.

Unser 24h-Notdienst (030 65 66 110) ist schnell vor Ort, um stehendes Wasser abzupumpen oder abzusaugen. Zur Schadensminimierung stellen wir sofort Trocknungsgeräte zur Verfügung, damit keine lange Zeit vergeht in der die Mieter im Nassen sitzen. Da wir oft die ersten am Objekt sind, übernehmen wir gern die Koordination mit Ihren Handwerkern, wie Elektriker oder Klempner.

Bei einer Objektbesichtigung vor Ort nehmen wir Feuchtigkeitsmessungen vor und erstellen Ihnen ein Angebot mit Sanierungsempfehlungen. Selbstverständlich fertigen wir Fotos an, die wir Ihnen zusenden, damit auch Sie oder der Versicherer einen Überblick gewinnt. Sofern Sie uns den Ansprechpartner der Versicherungen nennen, koordinieren wir einen gemeinsamen Ortstermin. Dann funktionieren die Absprachen am sichersten.

Ist das Angebot beauftragt übernehmen wir die Terminvereinbarung mit den Mietern und beginnen die Trocknungsmaßnahme. Regelmäßige Baukontrollen mit Feuchtemessungen protokollieren den Prozess, den wir so anpassen, dass die Mieter möglichst gering beeinträchtigt werden. Sobald wir abschätzen können, wann die Trocknung beendet sein wird, informieren wir Maler, Bodenleger, Tischler usw. damit keine Wartezeiten für den Mieter entstehen. 

Am Schluss erhalten Sie unsere komplette Schadensdokumentation mit allen Nachweisen und Fotos, sowie die exakte Abrechnung des verbrauchten Stroms. Bei Versicherungsschäden rechnen wir bei Bedarf auch direkt mit der Versicherung ab.

Schimmel & Co.

Wir haben was gegen Schimmel.

Ihr Mieter meldet einen Schimmelpilzbefall, hat Angst um seine Gesundheit und sein Hab und Gut und droht vielleicht sogar mit Mietminderung? Vielleicht haben Sie auch schon mehrfach den Maler beauftragt, doch jedes Jahr kommt der Schimmel zurück. Liegt es am Lüften oder könnte es doch eine bauliche Ursache sein? Wir gehen der Ursache systematisch auf den Grund, denn Sie wissen ja: Erst muss der Vermieter nachweisen, dass das Gebäude, wie in der Zeit der Wohnungsübergabe in Ordnung ist, erst dann gibt es eine Chance auch Mieter zu belangen. 

Sofern Sie eine Meldung bezüglich Schimmel erhalten, leiten Sie diese doch einfach an uns weiter. Wir kümmern uns. Und „ja“, sind wir schon mal vor Ort, wird zum Ende der Schadensaufnahme, der sichtbare Befall sofort entfernt. Damit merken die Mieter, dass etwas passiert und sie bekommen keine fragenden Anrufe, wie es denn nun weiter geht. 

Die Sanierung selbst ist dann abhängig von der Schadensursache, dem Umfang und der Intensität. Bei Bedarf erhalten Sie ein Sanierungskonzept für eine nachhaltige Vermeidung von Schimmel. Wie genau wir hier vorgehen, können Sie an Beispielen in unserem Blog (Link) finden oder Sie haben aktuell einen Fall und wir zeigen es Ihnen konkret. (Link, Kontaktformular Schimmelschaden) 

Ist kein Gebäudeschaden vorhanden, liegt der Verdacht nahe, dass die Mieter die Wohnung nicht richtig heizen und lüften. Ein bekanntes Phänomen. Um Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen, werden die Gebäudehüllen abgedichtet und gedämmt. Damit sind die Mieter gefordert, aktiv dafür zu sorgen, dass die durch die Nutzung entstehende Raumfeuchte gesenkt wird.  Geschieht das nicht und die Luftfeuchte bleibt dauerhaft über 60% relative Luftfeuchte steigt die Gefahr der Schimmelbildung massiv. Den Nachweis, ob die Raumluftfeuchte aktiv reguliert (gelüftet) wir, erbringen wir u.a. mit Raumklimamessungen. Diese werden meistens in der kalten Jahreszeit ausgeführt.

Wir sind für Sie da.

Füllen Sie das Formular aus, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück. Vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer. Dann haben wir die Möglichkeit Sie direkt und persönlich anzurufen. Alternativ erreichen Sie uns unter 030 65 66 110.

vertical_align_top